Mittwoch, 26. April 2017

Pop-up-panel-Karte #3

Grüß Gott!

Gewünscht wurde eine Pop-up-panel-Card zum Geburtstag einer Flugbegleiterin:

 Herzliche Grüße
Domenica

Samstag, 22. April 2017

Pop-up-panel-Karte #2

Grüß Gott!

Im einem anderen Post zeigte ich folgende Karte bereits in einer anderen Farbkombi. Die heute ist aber auch nicht schlecht:-)):




Herzliche Grüße
Domenica

Sonntag, 16. April 2017

ICH WÜNSCHE EUCH EIN GESEGNETES, LICHTREICHES OSTERFEST!!





Jesus lebt, mit ihm auch ich!
Auferstehungslied zu Kol. 2,13

Und er hat euch auch mit ihm lebendig gemacht, da ihr tot waret in den Sünden und in eurem unbeschnittenen Fleisch; und hat uns geschenkt alle Sünden
Kol. 2,13 (Luther 1912)


1. Jesus lebt, mit ihm auch ich!
Tod, wo sind nun deine Schrecken?
Er, er lebt und wird auch mich
von den Toten auferwecken.
Er verklärt mich in sein Licht;
dies ist meine Zuversicht.

2. Jesus lebt! Ihm ist das Reich
über alle Welt gegeben;
mit ihm werd auch ich zugleich
ewig herrschen, ewig leben.
Gott erfüllt, was er verspricht;
dies ist meine Zuversicht.

3. Jesus lebt! Wer nun verzagt,
lästert ihn und Gottes Ehre.
Gnade hat er zugesagt,
daß der Sünder sich bekehre.
Gott verstößt in Christus nicht;
dies ist meine Zuversicht.

4. Jesus lebt! Sein Heil ist mein,
sein sei auch mein ganzes Leben;
reines Herzens will ich sein,
bösen Lüsten widerstreben.
Er verlässt den Schwachen nicht;
dies ist meine Zuversicht.

5. Jesus lebt! Ich bin gewiss
nichts soll mich von Jesus scheiden,
keine Macht der Finsternis,
keine Herrlichkeit, kein Leiden.
Seine Treue wanket nicht;
dies ist meine Zuversicht.

6. Jesus lebt! Nun ist der Tod
mir der Eingang in das Leben.
Welchen Trost in Todesnot
wird er meiner Seele geben,
wenn sie gläubig zu ihm spricht:
"Herr, Herr, meine Zuversicht!
 

Freitag, 14. April 2017

KARFREITAG 2017


Kreuzeshügel


Kreuzeshügel - Schädelstätte
Ort der Qual und Ort der Not.
Richterhügel, Ort des Sterbens.
Ort des Klagens - Ort vom Tod.

Dort hängt Jesus, der Sohn Gottes
ist ans Kreuz genagelt fest.
Leidet er die Höllenqualen
leidet Schmerzen bis zuletzt.

Sag warum muss das geschehen?
Was hat dieser denn getan?
War er denn ein solch Verbrecher
dass man sprach den Todesbann?

Was hat dieser wohl verbrochen
dass man ihn so sehr bestraft?
Wer hat solch Urteil gesprochen?
Wer hat ihn so sehr gehasst?

Dieser hier ist kein Verbrecher,
der für seine Sünden büsst.
Dieser hier ist der Sohn Gottes,
der die Liebe selber ist.

Kam vom Himmel her zu sterben,
für die Menschen, die verirrt.
Die in Sündennot gefangen
die vom Satan sind verwirrt.

Jesus Christus will uns helfen.
Er will wenden unsre Nacht.
Er will unsere Schuld vergeben.
Hat am Kreuz uns Hilf' gebracht.

Was du tun musst, - das ist Glauben,
dass der Herr die Schuld vergibt.
Lass ihn einziehn in dein Leben.
Jesus ist es, der dich liebt.

Er will jetzt dein Leben leiten
diene ihm so gut es geht.
Er will jeden Tag dir helfen
suche oft ihn im Gebet.

Du kannst jede Not ihm klagen
sag ihm jede Freude nur
dann darfst du es auch erfahren
er hält dich in seiner Spur.

Sag es andern Menschen weiter
Jesus liebt euch, nehmt ihn an!
Einst im Himmel ihn zu treffen
Schönres es nicht geben kann.

 (Passionsgedicht, Autor: Heinrich Ardüser, 2006)

Mittwoch, 12. April 2017

FÜR´S FIRMPATENKIND

Grüß Gott!

Zum 28. Geburtstag der lieben Nicole gab es diese Karte, inspiriert durch den JK von StampinÚP!:



Ihr hat die Karte seeehr gut gefallen, und DIR??

Herzliche Grüße
Domenica